wD1 siegt gegen Ravensburg mit 12:9

tmb wD1In ihrem letzten Heimspiel der Saison 2016/17 traten die D1 Mädels am Samstag in der Argenhalle gegen Ravensburg an. In diesem Spiel wollten sie sich für die viel zu hohe Niederlage des Hinspiels revanchieren, sowie sich den 3. Platz der Bezirksliga sichern.

Gleich zu Beginn an, zeigten die Wangenerinnen, dass sie sich auf keinen Fall mehr so abschießen lassen wollten wie in Ravensburg. Die Abwehr agierte von Anfang an gewohnt stark und machten es den starken Ravensburgerinnen nicht leicht zu Torerfolgen zu kommen. Auch im Angriff gingen die Gastgeberinnen entschlossen ans Werk und erkämpften sich Torchancen. Leider kam da wieder das übliche Wangener Problem zum Vorschein, die mangelnde Trefferquote. Mit 5:5 ging es in die Halbzeitpause, es hätte aber auch locker schon 10:5 für Wangen heißen können.

In der zweiten Hälfte lief es ähnlich. Die beiden Mannschaften lieferten sich ein ausgeglichenes Match. Wangen hatte zwar mehr Torchancen, vergab aber auch mehr wie Ravensburg. Trotzdem reichte es am Ende zum verdienten 12:9 Erfolg für Wangen, was Ihnen am Ende den 3. Tabellenplatz der Bezirksliga einbrachte.

Für die MTG spielten Emine Cicek im Tor, Albina Qafleshi (2), Jana Hartmann (5), Clara Gauß (1), Janina Schirnik (4), Sandra Andrä, Marie Spöcker, Leonie Carayon, Mia Geyer, Silja Holler, Paula Pfaus, Sophie Plötscher und Rosanna Kappler.

 

 

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb seitz logo